Wer von Lützen, das Gustav Adolfs Tod weltberühmt gemacht hat, nach Süden wandert, der sieht schon bald durch das Laub der Kirschbäume, die rechts und links die Landstraße säumen und mit ihrem Blättergewirr am Horizonte ineinander schwimmen, einen schlanken Turm grüßen, die Kirche von Starsiedel.

Rudolf Stöwesand: Die Kirche von Starsiedel , 1922